Wer gilt eigentlich als pflegebedürftig?

Laut Pflegegesetz handelt es sich bei pflegebedürftigen Menschen um Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung im Bereich der Körperpflege, der Mobilität, der Ernährung und der hauswirtschaftlichen Versorgung auf Dauer (mindestens 6 Monate) in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürftig sind. Diese Grafik gibt Aufschluss über die Entwicklung der Zahl…

Pflegestufen und Demenz

Menschen mit Demenz haben eine so genannte “eingeschränkte Alltagskompetenz”. Anzeichen dafür sind beispielsweise das unkontrollierte Verlassen der Wohnung, das Verursachen gefährlicher Situationen oder das Wehren gegen Pflegemaßnahmen.  Zwar gibt es keine eigene Demenz-Pflegestufe, doch es stehen Ihnen im Falle von Demenz weitere Leistungen seitens der Pflegekasse zu. Diese wurden zum Januar 2013 durch das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz…